Essen für die Seele - Kurs Somatische Intelligenz Training vom

Wie Dir Dein Bauchgefühl hilft aus dem Stress zu kommen

Foto: thebigland45 - Fotolia.com
Foto: thebigland45 - Fotolia.com

Hast Du es im wahrsten Sinne satt, immer wieder neuen Ernährungsempfehlungen zu folgen und doch wieder in alte Verhaltensmuster zurück zu fallen? Möchtest Du eine wunderbar einfache Methode kennen lernen, das machtvollste Werkzeug in Sachen Ernährung richtig zu nutzen - Deine Körperintelligenz?

 

Wie wäre es, wenn Du die Sprache Deines Körpers, Deine Somatische Intelligenz, besser verstehen würdest?

Nimm bewusst Einfluss auf Dein Wohlgefühl, in dem Du das isst, was Dir wirklich bekommt und erreiche quasi nebenher Dein Idealgewicht.

 

Ein Kurs in körperorientierter Selbsterfahrung. Ganz ohne Diät und Dogmen. Nach der original SI (Somatische Intelligenz)-Methode: wirksam, fundiert, körperorientiert.

 

Dann lerne den einzigartigen Ansatz des Somatische Intelligenz-Trainings kennen und erfahre:

  • wie Dein Körper Dir zeigt, welche Nahrung wirklich zu Dir passt.
  • worauf es bei Lebensmitteln tatsächlich ankommt.
  • wie Du Dein individuelles Wohlfühlgewicht erreichst und hälst.

Diese Methode kann Dich unterstützen wieder in Balance zu kommen bei Erschöpfung, Burn-out, Unruhe, emotionalem Essen, Gewichtsproblemen und vielfältigen Themen, die mit Ernährung und Essen zusammen hängen.

 

Das Plus in diesem Kurs: Thema Anti-Stress-Ernährung und darmgesunde Ernährung fürs Immunsystem.

Kursinhalte u. a.:

  • effektive Techniken zur Verfeinerung von Selbstwahrnehmung und Körperbewusstsein beim Essen (Sättigungsgefühl, günstige Nahrungsauswahl und -zeitpunkt)
  • Kriterien für individuell passende Kost
  • Ernährungsprägungen ausfindig machen
  • wertschätzenden Umgang Dir selbst entwickeln
  • Einfluss von selbst-bewusstem Essen auf das Körpergewicht
  • Warum gute Vorsätze beim Essen nicht funktionieren
  • Wie Ernährung und Emotionen zusammen hängen

Nächste Termine in Planung

Stornobedingungen:

Die Anmeldung ist verbindlich. Sie können bis zwei Wochen vor Kursbeginn kostenfrei zurücktreten. Bis eine Woche vor Kursbeginn und wenn kein Ersatzteilnehmer gestellt werden kann, werden 50 % der Kosten fällig. Danach ist die volle Kursgebühr zu bezahlen. Eine kurzfristigere Absage vor Beginn oder auch Nichterscheinen zu einem oder mehreren Terminen reduziert die Kursgebühr nicht. Ihr Platz ist erst nach Bezahlung der Gebühr gesichert. Sollte der Kurs wider Erwarten nicht stattfinden, ist die Haftung auf die Höhe der Kursgebühr begrenzt.

 

Haftung:

Jede Kursteilnehmerin/jeder Kursteilnehmer trägt selbst die volle Verantwortung für seine Erfahrungen und Handlungen in Gruppen- oder Einzeltrainings. Sie bzw. er kommt für verursachte Schäden auf und stellt die Trainerin von allen Haftungsansprüchen frei. Die Kurse stellen keinen Ersatz für ärztliche, psychologische oder psychotherapeutische Behandlungen dar.